Hausordnung

Einige Regeln müssen sein!

 

Liebe Gäste, beachten Sie bitte unsere Hausordnung!
Das Sahara-Hamam ist ein Ort der Ruhe und Erholung, also schalten Sie am besten Ihr Handy aus und entspannen Sie sich. Ebenso ist das Benutzen von Fotoapparaten nicht gestattet!

 

• Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist u.a. aus hygienischen   Gründen nicht gestattet!
• Wertsachen geben sie bitte an der Rezeption ab, da wir bei Verlust keine Haftung übernehmen können.

 

• Bitte halten Sie sich in der SAUNA, im POOL, im HAMAM und in den DUSCHRÄUMEN STRIKT an die Kleiderordnung, nur mit Badeshorts! Damen im Hamam und in der Sauan mit Lendentuch über Bikini.(ein Lendentuch bekommen Sie von uns gebührenfrei, nach bedarf je weitere 1€ Leigebühr.
 

 • Bitte keine Flip Flops (Hohe Rutschgefahr)

• Der Zutritt zu den Sarkkösesi ( Bistro ) ist nur trocken gestattet!
• Bitte benutzen Sie die Sauna mit einem ausreichend großen Badetuch und vermeiden Sie jede Verunreinigung der Bänke.
• Die Nutzung der Sauna, des Pools und des Hamam geschieht auf eigene Gefahr! Dem Kunden wird empfohlen, sich bei Bedenken vor Nutzung ärztlichen Rat über Verträglichkeit einzuholen!
• Kinder haben erst ab 13 Jahren in Begleitung Erwachsener Zutritt. Wir bitten Sie, darauf zu achten, dass sich Ihre Kinder ruhig verhalten!
• Wir bitten Sie, in unserer Anlage eine sittsame Verhaltensweise einzuhalten!
• Das Pool ist zu betreten nur nach vorherigem gründlichem Abduschen gestattet!
• Bitte binden Sie ihre Haare zusammen!
 

Die Hausordnung. Die dem Zwecke der Sicherheit, Ordnung und Sicherheit der Sahara Hamam Dortmund und ihren Einrichtungen. Die Hausordnung ist für alle Badegäste, Besucher und sonstiger Benutzer verbindlich. Mit dem betreten des Hauses erkennt jeder besuche diese, sowie alle sonstigen zur aufrechter Haltung der Betriebssicherheit gelassenen Anforderungen an. Sämtliche Einrichtungen sind pfleglich zu behandeln. Bei missbräuchliche Benutzung Allerart haftet der Verursache für den Schaden. Den Badegästen ist es nicht gestattet, Musikinstrumenten oder Ton Wiedergabegeräte mit zubringen und zu benutzen. Bild Aufzeichnungen dürfen nur gekleidet machen. Personen, die unter anstoß erregenden Krankheiten leiden dürfen das gesamte Haus nicht benutzen.
> Jeder Gast muss dass in Bädern bestehende erhöhte Unfallrisiko beachten, dass durch das nasse belastete Bodenflächen entsteht. Deshalb ist im gesamten Haus besondere Vorsicht geboten und es sollten grundsätzlich rutschfeste Badeschuhe getragen werden. Das rasieren oder haar entfernen ist im gesamten öffentlichen Bereich im Hamam und Aufenthaltsräumen aus hygienischen Gründen verboten. für die Sauna bitte keine eigene Aufguss Mittel mitbringen. Jeder Besucher/in hat sich so zu verhalten dass sich keine andere durch sie belästigt fühlt und die Sicherheit und Ordnung so wie die Sauberkeit im Hamam nicht gefährdet werden.
> die Benutzung der Sahara Hamam Dortmund Badegäste geschieht auf eigene Gefahr!
> Für hohe Gewalt, Zufall und von Badegästen selbst verschuldete Unfälle, sowie für sonstige Mängel, die auch bei Einhaltung der üblichen Sorgfalt nicht sofort erkannt werden können haftet der Betreiber nicht.
> Kinder und Jugendliche unter 13 Jahren ist nicht erstattet das gesamte Haus zu betreten. Das tönen und färben von Haaren auch in den Reinigung Räumen ist nicht gestattet. Andere Mitteln wie zum Beispiel Körper erde, Kaffee zum Peelen für den Körper oder auch andere Verbände und gleitende Mitteln ist soeben nicht erlaubt.

 

Die Anordnungen des jeweiligen Sahara Teams sind zu befolgen; bei Nichtbeachtung hat es das Recht, ein Hausverbot auszusprechen!
In diesem Fall kann der Eintritt nicht erstattet werden!
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!